Anzeige

Mitgliedschaft im TTC Werden

Unser Verein sucht ständig neue Mitglieder. Verstärkungen für unsere Landesligamannschaft (TTR-Wert ab ca. 1600) bzw. das Bezirksklassenteam, aber auch Hobbyspieler und Anfänger im Erwachsenen- und Jugendbereich sind immer herzlich willkommen.

TTR-Werte aktualisiert

Die TTR-Werte wurden aktualisiert (Stand 16.04.19) und können in der Rubrik 'TTR' eingesehen werden.

Jugend - Bezirksligaaufstieg perfekt

Die Jugendmannschaft mit Eric Anhalt, Fabian Isenberg, Marcel Isenberg und Tamim Seleman. Es fehlt der verletzte Leonard Martsch.
Die Jugendmannschaft mit Eric Anhalt, Fabian Isenberg, Marcel Isenberg und Tamim Seleman. Es fehlt der verletzte Leonard Martsch.

Nur ein Jahr währte der Aufenthalt der Jugendmannschaft in der Bezirksklasse. Nach dem Aufstieg aus der Kreisliga in der Saison 2017/18 gelang in der laufenden Spielzeit der Durchmarsch in die Bezirksliga und damit in die zweithöchste Spielklasse der Jugend in NRW. Platz zwei in der Tabelle bedeutete eigentlich die Teilnahme an Relegationsspielen, nach dem Rückzug von WRW Kleve sind diese nun allerdings überflüssig. Gratulation an Tamim Seleman, Eric Anhalt, Fabian Isenberg, Leonard Martsch und die Ersatzspieler aus der Schülermannschaft Marcel Isenberg und Noah Schüppen.

5. Herren - 9:3 gegen Katernberg

Nach dem überlegenen Sieg gegen die Gäste aus Katernberg belegt die Fünfte Platz sechs in der Abschlusstabelle der 3. Kreisklasse. Da nur die Plätze eins bis fünf zum Aufstieg in die 2. Kreisklasse berechtigen, muss die Mannschaft nun auf das Freiwerden eines Platzes durch Rückzug o.ä. hoffen. Mit Oliver Kretschmann, Jörg Marksteiner und Jürgen Gövert blieben gleich drei Spieler auf Werdener Seite ungeschlagen.

Senioren - 6:3 im Auswärtsspiel in Horst

Erfolgreich beendete die Seniorenmannschaft die Spielzeit in der Kreisliga. Nach einer Serie von vier Spielen ohne Niederlage verbesserte sich das Team vom elften auf den neunten Tabellenplatz. Christoph Ollenik (2), Wilfried Arnold (2), Georg Fleischer und das Doppel Ollenik / Fleischer sorgten für die Werdener Punkte.

Wochenspielplan

Dienstag 9.4. 19.00 5. Herren - DJK Katernberg III 9:3
    19.45 MTG Horst II - Senioren 3:6

Schüler - Knappe Niederlage im Endspiel des Kreispokals

Denkbar knapp scheiterte die Schülermannschaft am Gewinn des Essener Kreispokals. Nach einem 4:1 im Halbfinale gegen Adler Union Frintrop unterlagen Fabian Isenberg, Marcel Isenberg und Paul Duvenkamp mit 3:4 dem Favoriten SG Heisingen. Dabei verlangten die Werdener dem in Bestbesetzung angetretenen, höherklassigen Gegner alles ab.

1. Herren - 2:9 gegen Union Velbert

Deutlich unterlag die erste Herrenmannschaft dem Spitzenreiter Union Velbert, der durch den Sieg Meisterschaft und Verbandsligaaufstieg perfekt machte. Zwei gewonnene Doppel duch Peter Koelen / Michael Zaboura und Gilbert Sunico / Bernd Weyershausen brachten die Werdener 2:1 in Front. In den anschließenden Einzeln spielten die Velberter dann aber ihre Überlegenheit aus. Lediglich Felix Yu und Bernd Weyershausen hatten Siegchancen, unterlagen aber beide in der Verlängerung des fünften Satzes.

2. Herren - 9:6 in Wuppertal

Den inoffiziellen Titel des "Rückrundenmeisters" kann die Zweite in der Bezirksklasse vermelden. Auch die letzte Begegnung bei Fortuna Wuppertal gestaltete das Team siegreich. Pascal Lerch, Andreas Kleinsimlinghaus, Fabian Sander und Matthias Isenberg waren jeweils zweimal erfolgreich. Den neunten Punkt verbuchte das Doppel Pascal Lerch / Michael Frieg.

3. Herren - 9:1 gegen Dellwig

Eindrucksvoll revanchierte sich die Dritte für die 2:9 Hinspielniederlage gegen den Tabellenachten RuWa Dellwig. Damit beendet die Mannschaft die Spielzeit mit 34:10 Punkte auf Rang drei in der 1. Kreisklasse und hat nun die Möglichkeit zur Teilnahme an Relegationsspielen um den Aufstieg in die Kreisliga.

Senioren - 5:5 gegen ESV Grün-Weiß

Jeweils zwei Einzelerfolge durch Georg Fleischer und Rüdiger Martsch sowie der Sieg des Doppels Rüdiger Martsch / Hans-Werner Isenberg führten zum leistungsgerechten Unentschieden gegen den Tabellensechsten.

Schüler - 9:1 gegen SV Moltkeplatz

Auch im letzten Saisonspiel demonstrierte die Schülermannschaft ihre Dominanz in der Kreisliga. Fabian Isenberg, Marcel Isenberg und Paul Duvenkamp gestatteten den Gästen lediglich den Ehrenpunkt. Die Mannschaft gewann sämtliche Spiele 2019 und sicherte sich überlegen den Titel des Kreisligameisters.

Paul Duvenkamp im Spiel gegen den SV Moltkeplatz
Paul Duvenkamp im Spiel gegen den SV Moltkeplatz

Vorstandswahl 2019

1. Vorsitzender: Thomas Busch
2. Vorsitzender: Achim Gutknecht
Kassierer: Oliver Kretschmann
Sportwart: Matthias Isenberg
1. Jugendwart: Andreas Kleinsimlinghaus
2. Jugendwart: Fabian Semnet
Pressewart: Andreas Kleinsimlinghaus
Beisitzer: Jörg Marksteiner
  Fabian Sander
  Josef Wolters
Kassenprüfer: Elise Kopper-Koelen
  Josef Hilgers

 

4. Herren - 9:2 gegen Überruhr

Zufriedenheit zum Saisonabschluss - Hans-Werner Isenberg, Rüdiger Martsch, Michael Frieg (als Gast), Achim Gutknecht, Wilfried Arnhold und Marco Budeus. Es fehlt Eric Anhalt.
Zufriedenheit zum Saisonabschluss - Hans-Werner Isenberg, Rüdiger Martsch, Michael Frieg (als Gast), Achim Gutknecht, Wilfried Arnhold und Marco Budeus. Es fehlt Eric Anhalt.

Als erste Mannschaft beendete die Vierte die Saison 2018/19 und verbesserte sich mit dem Sieg über den HSV Überruhr in der Abschlusstabelle der 2. Kreisklasse auf den dritten Rang. Verzichtet wird allerdings auf die mögliche Teilnahme an Relegationsspielen um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse, da sich die Mannschaft nach zehn Siegen und sechs Niederlagen leistungsmäßig in der 2. Kreisklasse bestens aufgehoben fühlt.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2018

Einzel:

1. Michael Zaboura

2. Peter Koelen

3. Gilbert Sunico

4. Felix Yu

Doppel:

1. Peter Koelen / Michael Zaboura

2. Josef Hilgers / Andreas Kleinsimlinghaus

3. Gilbert Sunico / Matthias Isenberg

4. Rüdiger Martsch / Fabian Semnet

Vereinsmeister 2018 - Michael Zaboura
Vereinsmeister 2018 - Michael Zaboura