Anzeige

Mitgliedschaft im TTC Werden

Unser Verein sucht ständig neue Mitglieder. Verstärkungen für unsere Landesligamannschaft (TTR-Wert ab ca. 1600) bzw. das Kreisligateam, aber auch Hobbyspieler und Anfänger im Erwachsenen- und Jugendbereich sind immer herzlich willkommen.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2017

Einzel:
1. Yannick Büns
2. Gilbert Sunico
3. Josef Hilgers
4. Andreas Kleinsimlinghaus
Vereinsmeister 2017: Yannick Büns
Vereinsmeister 2017: Yannick Büns
Doppel:
1. Josef Hilgers / Andreas Kleinsimlinghaus
2. Michael Zaboura / Stephan ElFaramawy
3. Markus u. Matthias Isenberg
4. Fabian Sander / Giovanni Paterno

TTR-Werte aktualisiert

Die TTR-Werte wurden aktualisiert (Stand 11.5.17) und können in der Rubrik 'TTR' eingesehen werden. Diese Werte werden vermutlich den neuen QTTR-Werten entsprechen, die für die Mannschaftsaufstellungen 2017/18 maßgebend sind.

3. Herren - 9:2 gegen TV Eintr. Frohnhausen

Durch den unerwartet deutlichen Sieg gegen die Gäste aus Frohnhausen gewann die Dritte überraschend die Relegationsrunde der Tabellendritten der 1. Kreisklasse. Ob diese Platzierung allerdings für den Aufstieg in die Kreisliga reicht, hängt von der Mannschaftsmeldung für die neue Spielzeit ab und bleibt abzuwarten. 

2. Herren - 6:9 im Pokalfinale

Knapp mit 6:9 unterlag die Zweite dem VfB Frohnhausen im Kreispokalfinale. Zwar blieb Markus Isenberg in seinen beiden Einzeln und gemeinsam mit seinem Bruder Matthias im Doppel ungeschlagen, da aber in den Einzeln nur Andreas Kleinsimlinghaus (2) und erneut Matthias Isenberg siegreich blieben, war die Niederlage nicht zu verhindern. Letztlich war wohl der kurzfristige, krankheitsbedingte Ausfall zweier Stammspieler nicht zu kompensieren.

Gratulation an den neuen Kreispokalsieger 2017 VfB Frohnhausen.

Jugend - Niederlage gegen Mettmann-Sport

In der ersten Runde der Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksklasse unterlag die Jugendmannschaft Mettmann-Sport mit 3:7. Eric Anhalt (2) und Tamim Seleman waren für Werden erfolgreich.

2. Herren - Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt

Die Werdender Zweitvertretung nach dem erfolgreichen Relegationsspiel in Borbeck
Die Werdender Zweitvertretung nach dem erfolgreichen Relegationsspiel in Borbeck

In einem an Dramatik kaum zu überbietenden TT-Match sicherte sich die zweite Herrenmannschaft den lang ersehnten Aufstieg in die Bezirksklasse. Da beim 8:8 Unentschieden gegen die Zweitvertretung des TuSEM weder durch die Punkte noch durch die Sätze (33:33) ein Sieger zu ermitteln war, mussten abschließend die Bälle gezählt werden. Dabei behielten die Werdener mit 620:606 knapp die Oberhand. Ein herzlicher Glückwunsch geht an das gesamte Team, das die grandiose Saison in der nächsten Woche im Kreispokalfinale gegen den VfB Frohnhausen krönen kann.

3. Herren - 8:8 in Frintrop

Eine gute Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga verschaffte sich die Dritte durch ein 8:8 Unentschieden in Frintrop. Giovanni Paterno blieb ungeschlagen und war somit an insgesamt vier Werdener Punkten beteiligt.

Relegationsspiele der Werdener Mannschaften

Freitag, 28.4.* 19.00 Uhr TuSEM II - 2. Herren

   8:8

 33:33  Sätze

606:620  Bälle 

  19.00 Uhr Adler U. Frintrop V - 3. Herren 8:8
Sonntag, 30.4.** 10.00 Uhr Mettmann-Sport - Jugend 7:3
Dienstag, 9.5. 19.30 Uhr 3. Herren - Eintr. Frohnhausen III 9:2

*Das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen TuSEM II wird in der Turnhalle der Möllhovenschule in Essen-Borbeck, Möllhoven 46 ausgetragen.

 **Das Relegationsspiel der Jugend gegen Mettmann-Sport findet bei der DJK Jugend Eller in der Turnhalle der GGS Richardstr. in Düsseldorf, Richardstr. 14 (Eingang Veehstr.) statt

Matthias Isenberg Turniersieger in Uerdingen

Turniersierger Matthias Isenberg
Turniersierger Matthias Isenberg

 

 

 

Beim 35. Bayer Frühjahrsturnier siegte Matthias Isenberg in der Klasse bis QTTR 1500. Dabei leistete er sich lediglich in der Vorrunde eine Niederlage, blieb aber in den anschließenden K.o.-Spielen ungeschlagen.

 

 

 

 

1. Herren - 8:8 gegen TB Ratingen

Durch das Unentschieden gegen den Tabellenvierten beendet die Erste die Landesligasaison auf dem fünften Rang. Den Punktegewinn sicherte erneut die Werdener Doppelstärke, denn in den Einzeln gelangen durch Stephan ElFaramawy (2), Yannick Büns und Gilbert Sunico nur vier Punktgewinne. Da aber die Werdener Doppelpaarungen Büns/Sunico (2), ElFaramawy/Zaboura und Hilgers/Kleinsimlinghaus ungeschlagen blieben, gelang letztendlich ein versöhnlicher Saisonabschluss.

Vorstandswahl 2017

1. Vorsitzender: Thomas Busch
2. Vorsitzender: Achim Gutknecht
Kassierer: Oliver Kretschmann
Sportwart: Matthias Isenberg
1. Jugendwart: Andreas Kleinsimlinghaus
2. Jugendwart: Markus Isenberg
Pressewart: Andreas Kleinsimlinghaus
Gerätewart: Werner Hoppe
Beisitzer: Jürgen Gövert
  Frank Anhalt
  Josef Wolters
  Fabian Semnet
Kassenprüfer: Fabian Sander
  Gilbert Sunico

 

Schüler - 2:8 gegen MTG Horst

Im letzten Saisonspiel unterlag die Schülermannschaft dem Tabellenzweiten MTG Horst mit 2:8. Fabian Isenberg sorgte mit zwei Einzelsiegen für die Werdener Punktgewinne.

4. Herren - 9:2 gegen TV Kupferdreh

Ein versöhnlicher Saisonabschluss gelang der Vierten in der 2. Kreisklasse. Nach dem neunten Saisonsieg belegt das Team mit 18:14 Punkten den vierten Tabellenplatz. 

5. Herren - 8:1 gegen RuWa Dellwig

8 Spiele - 8 Siege, mit dieser makellosen Bilanz beendete die Fünfte die Meisterschaftssaison in der 3. Kreisklasse B. Beim 8:1 gegen RuWa Dellwig stießen Jürgen Gövert, Fabian Semnet, Josef Wolters und Fabian Isenberg erneut auf wenig Gegenwehr. 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Inhalte auf unserer Homepage. Auch Cookies von Drittanbietern kommen zum Einsatz. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Weiterlesen …